Ingenieur*in als Sachverständige*r Brandschutz (w/m/d)

TÜV Rheinland Industrie Service ist ein Unternehmen für technische Prüfdienstleistungen. Zum Aufgabengebiet gehören neben den klassischen Geschäftsfeldern der technischen Überwachung auch innovative Dienstleistungen zu Fragen der technischen und organisatorischen Sicherheit.

Anstellungsart: Vollzeit

Eintrittstermin: ab sofort

Stellenbeschreibung:

Sie fertigen Brandschutzkonzepte und Brandschutznachweise für Neubauten und Bestandsgebäude an.  

Sie beurteilen die brandschutztechnische Ausführung und Eignung von Baustoffen, Bauteilen, Anlagen und Bauwerken insgesamt.

Sie erstellen Gutachten und Bewertungen im Fachgebiet Brandschutz.

Sie sind der erste Ansprechpartner für unsere Kunden bei brandschutztechnischen Fragestellungen rund um den baulichen und anlagentechnischen Brandschutz. 

Sie nehmen an Jour-Fix-Terminen teil und führen Begehungen von Immobilien und Baustellen durch.

Stellenanforderung:

Studium der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen, Technische Gebäudeausrüstung, Sicherheitstechnik oder Bautechniker mit vergleichbarer Berufserfahrung.

Vertiefte Grundkenntnisse im Bereich des baulichen, anlagentechnischen, organisatorischen und abwehrenden Brandschutzes.

Kenntnisse des Baurechts, der einschlägigen Sonderbauverordnungen sowie mehrjährige Erfahrung in der Erstellung von Brandschutzkonzepten und/oder im Bereich Fachbauleitung Brandschutz.

Kenntnisse in Ingenieurmethoden im Brandschutz runden ihr Profil ab.

Führerschein der Klasse B und routinierter Umgang mit den MS Office Anwendungen.

Ansprechpartner:

Martin Scharf, martin.scharf@de.tuv.com, 09116554527

Ingenieur*in als Sachverständige*r Brandschutz (w/m/d) (434.55 KB - PDF)