20. April 2022 | Teilen auf: |

Detaillierte Meldungsübertragung in der Brandmeldetechnik

Mit der neuen Erweiterungsplatine CXB-M/S2 für comXline Übertragungseinrichtungen können detailliert Meldungen von Brandmelderzentralen zu einer Empfangsstelle übertragen werden. Die Erweiterungsplatine wandelt dabei das herstellerübergreifend verwendete ESPA 4.4.4 – Protokoll in das VdS-Protokoll Protokoll (VdS 2465 / VdS SecureIP).

Vorteil: Im Alarmfall können detaillierte Informationen im Klartext (z. B. Standort eines Brandmelders) von EMA/BMA, die nicht über die telenotspezifische, serielle S1-Schnittstelle verfügen, an eine Empfangsstelle übertragen werden.

Bei einer Alarmierung ist nicht nur bekannt, dass es brennt, sondern auch in welchem Gebäude, welcher Etage und welchem Raum. Die eintreffende Feuerwehr muss nicht erst die Feuerwehranlaufstelle anfahren um diese Informationen zu erhalten, sondern kann direkt das entsprechende Gebäude anfahren. Das spart wertvolle Zeit und der Löschvorgang kann früher begonnen werden.

zuletzt editiert am 20.04.2022