maxit ip 160 Brandschutzputz

Produkt von maxit Gruppe Franken Maxit Mauermörtel GmbH & Co

FeuerTrutz 2020

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Azendorf 63
95359 Kasendorf
Bayern
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49(0)9220.18-0
Fax: +49(0)9220.18-200
FeuerTrutz 2020

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von maxit ip 160 Brandschutzputz

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

maxit-Brandschutzputz nun auch für Stahlstützen und Stahlträger geeignet
 
Stahlbauteile übernehmen aufgrund ihrer hohen Belastbarkeit die „tragende Rolle“ in Gebäuden. Im Brandfall heizt sich ungeschützter Stahl aber extrem schnell auf – und in gleicher Weise lässt seine Tragfähigkeit nach. Um ein solches Szenario zu vermeiden, hat die maxit-Gruppe einen speziellen „Brandschutzputz“ entwickelt, der die Bauteile brandschutztechnisch ertüchtigt. Bisher hat sich dieser „maxit ip 160“ besonders für Betonkonstruktionen und andere tragende Decken- und Wandkonstruktionen bewährt. Nun bestätigt die Materialforschungs- und Prüfanstalt (MFPA) in Leipzig seine Eignung sogar für Stahlstützen und Stahlträger – mit dem besonderen Vorteil, dass Oberflächen nicht erst aufwendig vorbereitet oder gar mit Putzträgern versehen werden müssen. Für die Verwendung auf Stahl bedarf es lediglich einer mineralischen Haftbrücke.