Wilo-GEP Fire

Produkt von WILO SE

  • Halle 10.1 10.1-705

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Nortkirchenstraße 100
44263 Dortmund
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49(0)231.4102-0
Fax: +49(0)231.4102-7363
  • Halle 10.1 10.1-705

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Wilo-GEP Fire

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Das Komplettpaket - Maximale  Leistung auf minimalem Raum
Mit einer maßgeschneiderten Systemlösung sorgt die zertifizierte Wilo-GEP Fire für eine sichere und zuverlässige Versorgung im Bereich Löschwasserversorgung für Sprinkler, Hydranten und Sprühflutlöschanlagen – und das auf kleinstem Raum, selbst unterhalb der Rückstauebene. Optimal, wenn eine Lösung gebraucht wird, die sich flexibel an die eigene Planung anpasst – nicht umgekehrt.
 
Kleine Aufstellfläche mit großer Wirkung
Die Wilo-GEP-Systeme bieten Kunden ein maßgeschneidertes Komplettpaket für eine effiziente Löschwasserversorgung für Sprinkler, Hydranten und Sprühflutlöschanlagen. Bei einer minimalen Aufstellfläche beginnend bei 0,64 m², sowie mehreren flexiblen Einsatz- und Erweiterungsmöglichkeiten, ist die platzsparende Kompaktanlage mehr als praktisch für individuelle Anforderungen. Gerade durch ihre größtmögliche Leistung auf geringem Raum eignet sich die Station vor allem für den Einsatz bei großen Gebäuden und Liegenschaften.
Insgesamt drei technische Besonderheiten sorgen für eine sichere Trennung vom Trinkwassernetz und eine hygienische Sicherheit – auch bei der Installation unterhalb der Rückstauebene: Es gibt keine Armaturen zur Druckreduzierung, ein integrierter Überlauf-Siphon sorgt für zusätzlichen Schutz und der freie Auslauf garantiert Sicherheit für Mensch und System.
Darüber hinaus enthält die Wilo-GEP Fire einen integrierten, zertifizierten Zwischenbehälter für kleinste Speichermengen, die Planern die größtmögliche Flexibilität bei der Planung ermöglichen. 
Durch die modulare, zertifizierte Systemlösung Wilo-GEP Fire für bis zu 1000 m³/h Fördermenge haben Planer die Möglichkeit einzigartige Kundenlösungen zu entwickeln und auf individuelle Anforderungen und Wünsche ihrer Kunden einzugehen.
 
Weitere Informationen erhalten Sie auf www.wilo.de/fachhandwerker-coldwater

Warengruppen