OneSystem selbstverriegelnde Panikschlösser

Produkt von ASSA ABLOY

  • Halle 10.0 10.0-209

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Bildstockstraße 20
72458 Albstadt
Baden-Württemberg
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49(0)7431.123-0
Fax: +49(0)7431.123-240
  • Halle 10.0 10.0-209

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von OneSystem selbstverriegelnde Panikschlösser

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Die Varianten der selbstverriegelnden Panikschlösser – mechanisch, mit Überwachungsfunktion oder drückergesteuert – sind im Außenmaß identisch, so dass sie untereinander getauscht und funktional angepasst werden können. Sie sind als Einfach- und Mehrfachverriegelung für 1- und 2-flügelige Rohrrahmen-Türen verfügbar. Die Selbstverriegelung funktioniert über einen Fallenriegel.
Die Schlösser sind DIN links und rechts verwendbar. Ein durchgängig gleicher Drehwinkel der Drückernuss von 35° vereinfacht den Wechsel der Verriegelungen – egal ob Türdrücker, Panikgriff- oder Panikdruckstange.
Für die selbstverriegelnden Panikschlösser bietet OneSystem die Wahl zwischen den Panikfunktionen B, C und E. Sämtliche Panikschlösser sind mit ein- und auswärts umlegbarer Panikseite ausgestattet sowie nach DIN EN179 und DIN EN 1125 zertifiziert.
Optional sind Überwachungsfunktionen über ein IO-Modul möglich.