Aussteller-News

Neue systematische Planungsmethode „Pfannenberg 3D-Coverage“ schafft Planungssicherheit bei Projektierung von Signalisierungslösungen

Aussteller-News von

Aussteller-News

06.12.2018 – Pfannenberg stellt mit „Pfannenberg 3D-Coverage“ eine systematische Planungsmethode für die effektive Leistung von akustischen und optischen Signalgebern im Raum vor. Durch 3D-Coverage erhalten Planungs- und Sicherheitsverantwortliche eine verlässliche Aussage über die Größe des von Signalgebern tatsächlich abgedeckten Bereichs. Die Methode bietet sicheren Schutz vor Fehldimensionierung, zuverlässige Einhaltung der industriellen Normen und Vorschriften sowie höchste Kosten- und Energieeffizienz.

Mit der innovativen Planungsmethode macht Pfannenberg 3D-Coverage die tatsächliche Leistung von Signalgebern im Raum unter den realen Umgebungsbedingungen der Applikation und Alarmierungsart sichtbar und vergleichbar. Sie erlaubt beispielsweise das Ermitteln des Signalisierungsbereiches von akustischen Signalgebern unter Berücksichtigung von Störschall dB(A) und unter Signalton (z.B. DIN-Ton) sowie einem Offset von ∆10 dB(A) in Bezug auf die Höhe, Breite und Länge des signalisierten Raumes. Für optische Signalgeber wird die Leistung entsprechend der Anwendungsarten Informieren, Warnen und Alarmieren angegeben.

Normen und Vorschriften verlangen in vielen sicherheitsrelevanten Bereichen den Einsatz von optischen und/oder akustischen Signalgebern, z.B. in der Brand- und Gasalarmierung sowie der Arbeitsplatz- und Maschinensicherheit. Je größer die sicherheitsrelevante Funktion eines Signalgebers in der Anwendung ist, desto wichtiger ist der tatsächlich abgedeckte Signalisierungsbereich. Insbesondere in der Alarmierung kann dieser von entscheidender, teils sogar lebenswichtiger Bedeutung sein. Da es heute mit der zunehmenden Reizüberflutung aufgrund der Vielzahl an Betriebssignalen am Arbeitsplatz für Mitarbeiter aber immer schwieriger wird, Alarmsignale klar wahrzunehmen und korrekt einzuordnen, wird die sorgfältige Auswahl der Signalisierungslösung noch wichtiger.

Ein entscheidender Faktor bei der Planung und Auslegung von akustischen bzw. akustisch-optischen Alarmierungsanlagen sind die gesetzlichen Rahmenbedingungen. So schreiben die europäischen Normen EN 54-3 (für akustische Alarmgeber) und EN 54-23 (für optische Alarmgeber) vor, welche Anforderungen Signalgeber in der Brandalarmierung erfüllen müssen. Sie bestimmen unter anderem wichtige, technische Kenngrößen zur Ermittlung der Signalisierungsbereiche.

Um das neue 3D-Coverage-Konzept optimal zu unterstützen, bietet Pfannenberg das kostenlose und bedienerfreundliche Online-Planungstool „Pfannenberg Sizing Software (PSS)“. Es berechnet nicht nur individuelle Werte, sondern liefert auch sofort eine qualifizierte Empfehlung für zertifizierte Signalgeräte sowie deren Positionierung. Unter Berücksichtigung individueller Umgebungsbedingungen können Anwender so teure Über- sowie gefährliche Unterdimensionierungen bereits in der Planungsphase oder bei Überprüfung der Auslegung vermeiden.

Kontakt zum Unternehmen
Ulla Wenderoth
Pfannenberg Europe GmbH
Werner-Witt-Str. 1, 21035 Hamburg
Tel. +49 (0)40-73412-317, Fax. +49 (0)40-73412-101
Ulla.Wenderoth@pfannenberg.com

Aktionen

Nachricht senden Nachricht

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Aussteller Aussteller

Pfannenberg Europe GmbH

Werner-Witt-Straße 1
21035 Hamburg
Hamburg
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49(0)40.73412-0
Fax: +49(0)40.73412-101
  • Halle 10.0 10.0-427

Teilen Teilen

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Neue systematische Planungsmethode „Pfannenberg 3D-Coverage“ schafft Planungssicherheit bei Projektierung von Signalisierungslösungen

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Merken