Innovative Wandanschlüsse für F90 Brandschutzdecken reduzieren Montagezeit, Bauhöhe und Kosten

Produkt von FURAL Systeme in Metall GmbH

  • Halle 10.0 10.0-520

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Cumberlandstraße 62
4810 Gmunden
Österreich

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +43(0)7612.74851-0
Fax: +43(0)7612.74851-11
  • Halle 10.0 10.0-520

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Innovative Wandanschlüsse für F90 Brandschutzdecken reduzieren Montagezeit, Bauhöhe und Kosten

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Bereits 2014 stellte FURAL eine neue Generation an Wandanschlüssen für Brandschutzdecke F30 vor. Nun wurde die Grundsystematik auch in den F90 - Bereich übertragen. Basis des zentralen Wandanschlusses F90 A.W.50 ist ein an der Wand zu montierender U-Randwinkel, an dem ein G-Tragprofil verschraubt wird. In die an beiden Wandseiten montierten G-Tragprofile werden dann die F90-Brandschutzkassetten eingehängt. Jede Kassette kann abgeklappt und zu einer komfortablen Revisionsöffnung verschoben werden. Diese einfache Grundkonstruktion wird sowohl bei SWING-Decken ohne Anforderungen an den Brandschutz (F0) als auch bei Abklapp-Schiebe Decken F30 und F90 verwendet. Dadurch ist es möglich, eine je nach Brandschutz-Anforderungen angepasste Decke bei immer gleicher, optisch ansprechender Untersicht zu bauen.
Durch den überarbeiteten Aufbau konnte auch die Aufbauhöhe deutlich reduziert werden. Bisher betrug der Aufbau gesamt 218 mm, im neuen System nur mehr 140 mm. Die F90 Kassetten können bis zu einer Modullänge von 2.500 mm geliefert werden, die Modulbreite kann von 225 bis 400 mm variiert werden.