I-Brandschutzkanal

Produkt von Adolf Würth GmbH & Co. KG

FeuerTrutz 2019

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Reinhold-Würth-Straße 12 - 17
74653 Künzelsau
Baden-Württemberg
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49(0)7940.15-0
Fax: +49(0)7940.15-1000
FeuerTrutz 2019

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von I-Brandschutzkanal

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Der I-Brandschutzkanal bietet eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Ob bei der Materialauswahl z. B. verzinktes Blech, bei der Oberfläche blank, pulverbeschichtet oder in der Form. Hier kann der I-Kanal in der klassischen rechteckigen Form bis zu einer maximalen Abmessung von 1000 mm x 500 mm, Rund bis zu einem Durchmesser von 253 mm, sowie als mehrseitiger Kanal geplant und eingesetzt werden.
 
Zu der klassischen Kapselung von Kabeln, kann man mit dem Würth Brandschutzkanal auch Rohrleitungen mit brennbarer Isolierung kapseln. Ein weiterer Vorteil ist die Ausführung von Stichleitungen mit EN-Kabelverschraubungen aus Metall, aber auch Kunststoff-Kabelverschraubungen sind möglich, eine schnelle und effiziente Lösung der Kabelausführung. Durch die Möglichkeit der staubfreien Verarbeitung, ist der Einsatz im laufenden Betrieb möglich.
 
Mit der allgemein bauaufsichtlichen Zulassung Z-19.30-2214, sind die Feuerschutzwiderstandsklassen I 30, I 60, I 90, I 120 nachgewiesen. Sonderteile können kurzfristig gefertigt werden.