FIRESAFE® II K90 Absperrvorrichtung für gewerbliche Küchenabluft

Produkt von GSBmbH

  • Halle 10.0 10.0-405

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Saganer Straße 26
90475 Nürnberg
Bayern
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49(0)911.97911-0
Fax: +49(0)911.97911-200
  • Halle 10.0 10.0-405

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von FIRESAFE® II K90 Absperrvorrichtung für gewerbliche Küchenabluft

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Aufgrund seines 100 % freien Durchgangs können Öle und Fette ungehindert durch den Kanal geführt werden. Ausgelöst wird der FIRESAFE® II K90 bei Temperaturüberschreitung im Kanal durch einen Kapillarrohrfühler. Dieser unterbricht die Stromzufuhr zu dem elektronischen Haftmagnet, der den FIRESAFE® II K90 offen hält. Geschlossen wird die Absperreinheit stromlos über die Kraft einer Gasdruckfeder. Mit der Steuer- und Bedieneinheit FSM 10 kann die Stromlosschaltung der Haftmagnete unmittelbar vor Ort durchgeführt werden. In der Standardversion erfolgt die Öffnung des FIRESAFE® II K90 manuell mit dem Öffnungshebel oder (optional) elektrisch durch eine Auffahrhilfe.
Der FIRESAFE® II K90 kann in Wände und Decken aus Beton, Mauerwerk, Gasbeton, in leichte Trennwände oder Brandwände in Leichtbauweise eingebaut werden.
Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-41.3-665