„Kombischott ZZ-Steine 200 BDS-N“ mit neuer Zulassung

Produkt von ZAPP-ZIMMERMANN

  • Halle 10.1 10.1-420

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Marconistraße 7 - 9
50769 Köln
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49(0)221.97061-0
Fax: +49(0)221.97061-929

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von „Kombischott ZZ-Steine 200 BDS-N“ mit neuer Zulassung

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Den mit Abstand größten Anwendungsbereich unter den ZZ-Abschottungssystemen bietet das System „Kombischott ZZ-Steine 200 BDS-N“. Dank der neuen, erweiterten allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung/allgemeine Bauartgenehmigung Z-19.15-1182 wird die Verwendung noch umfangreicher. So kann das System nun auch für die Abschottung von brennbaren Kunststoffrohren mit einem Durchmesser von maximal 160 mm sowie von mit FOAMGLAS isolierten, nicht brennbaren Rohren, von Elektroinstallationsrohren als Bündel und von Hohlleiterkabeln wichtiger Hersteller eingesetzt werden. Zugelassen ist auch die kombinierte Verarbeitung des Systems „Kombischott ZZ-Steine 200 BDS-N“ mit dem Brandschutzschaum „ZZ 330“ („ZZ-Brandschutzschaum 2K NE“).  
Detaillierte Informationen zu allen geprüften Anwendungsbereichen und der jeweils empfohlenen und zugelassenen Ausführung stehen unter www.z-z.de zum Download bereit.